Symposium

4. Freiberger-Feuerfest-Symposium 2022
Entwicklung feuerfester Werkstoffe (Nachhaltiger Umgang mit notwendigen / verfügbaren Ressourcen)

25.04.2022 – 27.04.2022, Tivoli, Dr.-Külz-Straße 3, D - 09599 Freiberg

Der Anmeldungszeitraum hat noch nicht begonnen. Zu dieser Veranstaltung können noch keine Teilnehmer angemeldet werden.

Anmeldeschluss ist der ....

 

Sehr geehrte Fachkolleginnen und Fachkollegen,
liebe Mitglieder und Freunde der DKG,

aufgrund der COVID-19-Pandemie haben wir das 4. Freiberger-Feuerfest-Symposium 2020 ersatzlos gestrichen und sofort auf 2022 verschoben, da wir glaubten, dass dieses Symposium seine ganze Wirkungskraft nur dann entfalten kann, wenn es als Präsenzveranstaltung stattfindet.

Nun möchten wir Sie umso herzlicher zum 
 

4. Freiberger-Feuerfest-Symposium

mit der Thematik

Entwicklung feuerfester Werkstoffe
- Nachhaltiger Umgang mit notwendigen/verfügbaren Ressourcen -


nach Freiberg / Sachsen einladen.

Wir werden im genannten Themenkreis unter anderem behandeln:

  • Neu- und Weiterentwicklungen mit der Zielstellung der Senkung des spezifischen Verbrauches an Feuerfestmaterial z. B. In der Metallurgie, der Glas-, Keramik- und   Zementindustrie, der Müllverbrennung, der Energieerzeugung;
  • Aufbereitung und Einsatz von feuerfesten Altmaterialien, Sekundärrohstoffen und Anfallmaterialien;
  • Energieökonomische Maßnahmen in Produktion und Einsatz feuerfester Werkstoffe;
  • Gewinnung und Aufbereitung von Wertstoffen aus feuerfesten Altmaterialien und
  • Intelligente Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen zur Verbesserung der Haltbarkeit und Verlängerung der Einsatzzeiten feuerfester Zustellungen sowie der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit.


Der Programmausschuss bemüht sich - wie schon in 2020 - um namhafte Referenten, Diskussionspartner und Gäste aus Industrie, Forschungsinstituten und dem universitären Bereich.

Wir legen auch bei der 4. Auflage besonderen Wert auf praktische Bezüge in den bearbeiteten Themen und wollen damit wiederum einen breiten Kreis von Fachleuten und Interessierten anregen, in die Universitäts- und Bergstadt nach Freiberg zu kommen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Glück Auf!
... und auf ein gesundes Wiedersehen in 2022!

Ihr

Hartmut Kern    

Vorsitzender des Programmausschuss  
Mobil: +49 (0)151 551 59 219
E-Mail: hartmut.kern(at)rath-group.com          
Dr.-Ing. Detlev Nicklas

DKG-Geschäftsführer

E-Mail: nicklas(at)dkg.de

Veranstaltungshinweise:

 


DKG-Veranstaltungs- und Kooperationspartner:

 

(in alphabetischer Reihenfolge):